Reiseapotheke F R Energie

5 hacks für eure 1 Der leitfaden für autoren 1

Das Vorhandensein in den Städten der grünen Anpflanzungen ist einer der günstigsten ökologischen Faktoren. Grün ¡áßáªñÑ¡¿n reinigen die Atmosphäre aktiv, konditionieren die Luft, ߪáÔ das Niveau des Lärms, behindern das Entstehen der Windregimes, außerdem das Kraut in den Städten gilt auf den emotionalen Zustand des Menschen wohltuend. Dabei sollen die Anpflanzungen dem Wohnort des Menschen maximal genähert sein, nur können sie dann den positiven ökologischen Effekt leisten.

Seit dieser Zeit speicherten den Müll auf verschiedenen Aufbewahrungsorten im Land. Infolge der Größe der Städte verringerten sich die freien Flächen in ihren Umgebungen, und die unangenehmen Gerüche, die wachsende Zahl der Ratten, die von den Müllhaufen herbeigerufen ist, wurden unerträglich. Die abgesondert stehenden Müllhaufen waren mit den Gruben für die Aufbewahrung des Mülls ersetzt.

Die landwirtschaftlichen Bezirke sind nach den Naturbedingungen, den Typen der Bodennutzung und der Stufe der Aneignung sehr verschieden. Nichtsdestoweniger, die ökologischen Probleme in ihnen haben viel gemeinsam. Es ist mit den folgenden Umständen verbunden:

Die perspektivischeste Weise der Lösung des Problems ist die Überarbeitung der städtischen Abfälle. Haben die Entwicklung die folgenden Hauptrichtungen in der Überarbeitung bekommen: die organische Masse wird für das Erhalten der Dünger verwendet, das textile und Papieraltpapier wird für das Erhalten des neuen Papiers verwendet, das Altmetall begibt sich in. Hauptproblem in der Überarbeitung ist die Sortierung des Mülls und die Entwicklung der technologischen Prozesse der Überarbeitung.